Alles gesagt und trotzdem ist nichts geklärt...

Hallo ihr Lieben ♥


Ich bin es schon wieder...
Da B. sich schon wieder nicht meldet, mache ich mir wieder tausend Gedanken, wie es zu diesem großen Desaster überhaupt kommen konnte...

Ich bin normalerweise niemand, der unvernünftig handelt. Und schonmal gar keine Frau, die mit einem vergebenen Mann rummacht. Ich weiß nicht, was mich da geritten hat, als ich mich dazu entschied mit zu B. nach Hause zu gehen, geschweige denn mich von ihm küssen zu lassen und den Kuss auch noch zu erwiedern.

Ich weiß einfach nicht, was ich jetzt machen soll...
Soll bzw. kann ich B. nach allem noch vertrauen?
Hat unsere Freundschaft überhaupt noch eine Chance?

B. will seiner Freundin nichts von dem erzählen, was passiert ist. Vielleicht irgendwann mal, aber nicht jetzt. Letztendlich glaube ich aber, dass, wenn er es nicht jetzt macht, wahrscheinlich nie machen wird.

Er ist mir verdammt wichtig geworden, genauso, wie unsere Freundschaft und ich will nichts aufgeben müssen. Aber ich frage mich, was das richtige ist.
Gibt es ein Richtig oder Falsch?

Problem ist auch, dass er sich nicht wirklich zu irgendwas äußert... Männer und ihre Gefühle eben - ätzend!

Ich wünschte, dass einfach alles wieder easy zwischen uns wäre, wir miteinander schreiben, uns ab & zu mal sehen und wir wieder unbeschwert miteinander befreundet wären...

Wieso muss nur alles immer so kompliziert sein???

Wie würdet ihr euch denn verhalten? Oder was würdet ihr mir raten?

Ich hoffe auf eure Meinungen und Vorschläge!

Bis dahin,
xoxo
Eure Becky

5.3.14 21:09

Letzte Einträge: Bittere Wahrheit, Wenn doch alles nur so einfach wäre..., Diese Lust zum Durchdrehen...

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen